Essays Persönliches:

Mai 2017: Fixsterne am Himmel der Kultur- und Geistesgeschichte - ausgewählte Fragen am Wertehimmel Europas, Achern 2017

April 2016: Essay: Menschenwürdige Arbeit. DieselGate als Herausforderung für die KAB

Oktober 2015: Laudato si` VW? Nein!! Laudato si kann der Großkonzern VW gerade wohl wirklich nicht mehr singen: Unerwartet traf es im September diesen Konzern während der IAA. VW hat jahrelang die Abgaswerte von Dieselmotoren auf den Prüfständen manipuliert: und das nicht nur ein bisschen. VW verspielte damit nicht nur das Vertrauen seiner Kunden, sondern spielte – und das ist ja noch gravierender – vor allem mit dem Leben seiner Kunden: Denn Dieselemissionen sind krankheitserregend! Krasser könnte der päpstlich umstrittene Satz: „Diese Wirtschaft tötet“ (Evangelii Gaudium Nr. 53) seine Richtigkeit gar nicht erweisen. Gibt es noch mehr Schnittpunkte zwischen Kirche und Dieselmotor?

September 2015: Die Bedeutung der Sozialenzyklika Rerum novarum nach 125 Jahren. Von der Soziallehre zur lehramtlichen Sozialverkündigung, Vor fast 125 Jahren, am 15.5.1891, wurde die 1. Päpstliche Sozialenzyklika der Neuzeit Rerum Novarum (RN) von Papst Leo XIII veröffentlicht. Lohnt sich die Auseinandersetzung mit ihr heute noch? Die Zeiten haben sich doch geändert. Ja meine ich dennoch, denn mit dieser Enzyklika begann ein neues Kapitel in der Kirchengeschichte. Statt sich mit den Reichen und Schönen, den Fürsten und Kaisern zu verbandeln, machte die Kirche sich zum erstenmal zum Anwalt ihrer armen Mitglieder und forderte laut für Arbeiter: Mehr Lohn bzw. in der Sprache der Zeit: einen Gerechten Lohn! Damit begann ein neues Kapitel, das dann im II. Vatikanum einen vorläufigen Abschluss fand und nun im Pontifikat von Franziskus sich als Modell zuspitzt: eine Kirche auf Seiten der Armen. 

2015: Das Menschenrecht auf Arbeit - eine theologische Betrachtung, in: KAB Erzdiözese Freibug, MMTC-WMCW-WBCA würdige Arbeit. Impulse zum Tag der menschenwürdigen Arbeit 7. Oktober 2015, Freiburg 2015, S. 5ff. 

2015: Zur Zukunft eines Sozialverbandes, in: KAB Mannheim Rhein Neckar, 125 Jahre Gründung des Arbeitervereins in Mannheim, Eine Aufsatzsammlung, Mannheim 2015, S. 90ff

2014: Verschwörungstheorien Leserbrief zu einem Bericht über Vorwürfe des Vereins Geraubte Kinder e.V., Freiburg, veröffentlicht am 13.12.2014 in der ARZ und dem ABB.

2009: "Reli ist mehr als Filme gucke" - Der Beitrag von Filmen im Religionsunterricht

2009: Muslime in Deutschland zwischen Islam und Islamismus - zur Bedeutung religiöser Bildung 

2008: "Ein denkwürdiger Tag" - Ansprache der Zeugnisübergabe zum Abschluss der beruflichen Schule

2008: Wurstsalat und Beamer - Eindrücke einer Fasten-Bildungsreise

1997: Die ´Aktion Menschwerdung`, in: Lebendige Seelsorge, 6/1997, S. 347-351. 

 

 (soweit nicht anders vermerkt ist der Erscheinungsort Achern)

 

Publikationen:
Veröffentlichungen von Patrik Schneider

Rezensionen

 

 

 

  gratis-besucherzaehler

zurück