Konfliktberatung: Prävention und Intervention Persönliches:

   

Dr. Patrik Schneider, Achern

Wirtschaftsmediator, Konfliktcoach

 

 

Angebot

* Konflikte fallen nicht vom Himmel. Vor allem sind sie nicht schlecht oder böse! Konflikte sind Leuchttürme! ,Alte Wege gehen nicht mehr – stattdessen braucht es Neue! Gehen Sie es an! 

* Denn vielfach ist das Lösen günstiger als das ewig lange Mitschleppen nicht sichtbarerer Streitereien und Pöbeleien. Der klassische Nährboden, was man gemeinhin so Mobbing nennt. 

* Das schont Ihre Kraft und die Nerven Ihrer Mitarbeiter. Denn es gilt der uralte Wissensschatz: Jeder Mensch ist mehr wert als alles Gold dieser Welt.

Deshalb braucht es insbesondere am Arbeitsplatz den FAIREN Umgang. Auch der fällt nicht vom Himmel, sondern entwickelt sich erst als gelebte Unternehmenskultur.

 

Ich arbeite mit drei Bausteinen:

Prävention: (Bildungsprozesse initiieren – Unternehmenskultur entwickeln))

Was können wir tun, damit es künftig fair zugeht und Konflikte richtig gelöst werden (Stärkung des Umfeldes)

 

z.B.

- Stärkung des guten Miteinanders

- Konflikte als Chance begreifen

- Compliance: der betrieb/ die Behörde setzt auf soziale Standards

- Betriebs-/ Personalvereinbarung

Intervention: (Mediation – Konflikte transformieren und klären)

Was können wir tun, wenn ein Konflikt konkret die Arbeit belastet und die Konfliktparteien

 

 

z.B.

- wo bekommen wir Unterstützung oder Hilfe im Umfeld? Mit wem vernetzen?

- es kracht so richtig: was tun?

- schlechte Stimmung hemmt die Effizienz: wie klären wir?

- wenig Motivation: wie geht besser?

 

Krisenintervention (Einzelfallhilfe – schnelle Lösungen)

 

 

 

 

 

Der Notfall ist eingetreten: wenn´s mal so richtig geknallt hat

 

Nach einem persönlichen Gespräch erarbeiten wir ein individuelles Konzept nach Ihren Bedürfnissen.

 

Kompetenz

Seit 1993 arbeite ich an Konflikten im Umfeld der Erwerbsarbeit

 

Ausbildungen

- Diplom Theologe / Pastoralreferent / Religionslehrer für Sekundarstufe 2

- Promotion über die Didaktik von Wirtschaft und Ethik, 2012, Universität Passau 2012

- Ausbildung zum Wirtschaftsmediator, 2016, Akademie Zweisicht Freiburg 
(Ab dem neuen, am 1.9.2017 in krafttretenden Mediationsgesetz trage ich die gesetzlich geschützte Bezeichnung: Zertifizierter Mediator (vgl. Link zur Zweisicht Akademie)

- siehe Werdegang

 

Veröffentlichungen

siehe: 
Publikationen
u. Rezensionen

 

langjährige praktische Erfahrung 

1993-2001: als Betriebsseelsorger

seit 1993:

- Aufbau von sowie Beratung an Konflikt-Hotlines Baden-Württembergs (Stuttgart 1994 / Gaggenau 2003)

- Mitberatung von Personal-/ Betriebsvereinbarungen rund ums Thema „Fairer Umgang am Arbeitsplatz" (z.B. für die DaimlerAG)

 

Referenz 

u.a. DaimlerAG / IG Metall Gaggenau / Betriebsseelsorge Böblingen

 

Mitgliedschaften:

- 3/ 2013: Gründungsmitglied des Vereins für Konstruktivismus in Theologie und Religionsdidaktik

- seit 1994: IG Metall

- seit 1991: Katholische Arbeitnehmer-Bewegung

- seit 1989: Sozialdemokratische Partei Deutschlands

 

 

Kontakt

Dr. Patrik Schneider

Tel 0171 / 3861621, Mail: konfliktcoach@posteo.de 


Homepage-Startseite

 

gratis-besucherzaehler

 

Publikationen:

Werdegang

Veröffentlichungen von Patrik Schneider

Rezensionen

 

 

 

 

zurück