Herzlich Willkommen

Ich freue mich über Ihr Interesse
und den virtuellen Besuch auf meiner Webseite.
Noch mehr würde ich mich über einen Kontakt
in der Realität freuen.

 

  • NEU: „Wie umgarne ich meinen digitalen Zwilling?“ – Konturen einer Bildung 4.0 im Spiegel von Kants Praktischer Vernunft. Ein Essay. 
    2., überarbeitete Auflage, Achern 2019
    .
    52 Seiten
  • erhältlich als Ebook (PDF-Dokument) (6.00 Euro) oder als Druckbroschüre (9,90 Euro) 

 

Geplante Veranstaltungen 
Stand Januar 2019

Tagesseminar: 
Demokratische Haltung und Wertschätzende Kommunikation

Nach der großen Nachfrage zu den ersten beiden Seminaren zur Gewaltfreien Kommunikation plane ich 2 weitere im ersten Halbjahr 2019:

  • Freitag, 12. April 2019 und 26. April 2019, 8:00-17:00 Uhr
  • Ort: Kloster Neusatzeck
    Einführung in die und Übungen zur Gewaltfreien Kommunikation und Mediation
  • Leitung: Dr. Patrik Schneider
  • Preis: 110 Euro (Tagungsgebühr sowie Verpflegung)
  • Anmeldung unter schneiderpatrik@posteo.de

 

Personal- und Betriebsrätekreis Freiburg: Konflikte in der Arbeitswelt – Welche Lösungsmöglichkeiten
bietet das aktuelle Arbeitsrecht?
 
DGB – KAB – EAN in Karlsruhe
Konflikte am Arbeitsplatz
und ihre Bewältigung
  • Dienstag, 22. Januar 2019 2019, 19.00 Uhr
  • Ort: DGB-Gewerkschaftshaus Karlsruhe:„Konflikte in der Arbeitswelt – Welche Lösungsmöglichkeiten bietet das aktuelle Arbeitsrecht?“
    Referenten: Rechtsanwältin Silke Reiter, Baden Baden, Dr. Patrik Schneider, Achern (beide langjährige Berater am Gaggenauer Telefon für Mobbingopfer)
  • Foliensatz: Fairer Umgang am Arbeitsplatz  (Patrik Schneider)
 
IG Metall Gaggenau: Konflikte in der Arbeitswelt –
Welche Lösungsmöglichkeiten
bietet das aktuelle Arbeitsrecht?

 

————

Digitalisierung – 
Artikel und ausgewählte
Veranstaltungen 2018

„Wie umgarne ich meinen digitalen Zwilling?“ – Konturen einer Bildung 4.0
im Spiegel von Kants Praktischer Vernunft. Ein Essay. 52 Seiten
2., überarbeitete Auflage, Achern 2019
.

  • … die Rede vom Digitalen Zwilling macht die Runde. Wird die virtuelle Welt zum familiären Partner? Zum Geschwister? Dieses Essay ist der Versuch, einen kurzen Überblick über die enge Verzahnung von industrieller Entwicklung, Digitalisierung und Bildung zu geben unter besonderer Berücksichtigung von zugrunde liegenden Menschenbildern aus der philosophischen Anthropologie. Daraus werden sich daraus ergebenden Fragen an den staatlichen Bildungssektor von Morgen skizziert.
  • erhältlich als Ebook (PDF-Dokument) (6.00 Euro) oder als Druckbroschüre (9,90 Euro) 

 

Politisches Feierabendgespräch: Wertbildung und der Pädagogische Konstruktivismus

 

Politisches Feierabendgespräch: Digitalisierung  und die Entscheidungsfähigkeit des Menschen

  • 12. Juli, 18.00, Glashaus der Carl Benz Schule Gaggenau, Konrad-Adenauer-Str. 4, Gaggenau
  • Referent: Prof. Dr. Rupert Felder, Personalleiter, Heidelberg

 

Gesprächsabend: Arbeit und Digitalisierung
  • 3. Mai, 8:00 – 12. Juni, 19:00, Gasthaus Hoffnung, Achern, Kapellenstr. 7
  • Referent: Kai Burmeister IG Metall, Mitglied der Bezirksleitung Stuttgart

———

Weiterbildungen und Wahlämter

  • seit 2 / 2017: Mediator / Konfliktcoach
  • seit 07/ 2014: Stadtrat der großen Kreisstadt Achern /Ortenau
  • 02/ 2012: Abschluss des Promotionstudiums an der Universität Passau
  • weiter